Aus welchen Ländern kommen die Pflegekräfte nach Deutschland? 

Aktuell haben wir Kooperationen mit lokalen Schulen in Tunesien,  der Türkei und dem Kosovo.

Welche Ausbildung haben die Pflegekräfte?

Im Regelfall haben die Pflegekräfte eine universitäre Ausbildung mit dem Abschluss Bachelor of Nursing. Die Fachschulausbildung wie Sie in Deutschland praktiziert wird, ist in den meisten Ländern nicht bekannt.

Wie gut sprechen die Pflegekräfte deutsch? 

Unsere Pflegekräfte sprechen mindestens ein Niveau von Deutsch B1.
Viele unserer KandidatInnen haben auch schon den B2 Kurs im Herkunftsland abgeschlossen. Damit sind die besten Voraussetzung für die Arbeit in Deutschland gegeben.
Das Sprachniveau muss sich jedoch in Deutschland in der täglichen Arbeit, unterstützt durch professionellen Sprachunterricht, entwickeln. Wir begleiten diesen Prozess und organisieren Fachsprachentrainings für alle von uns vermittelten Pflegekräfte.

Wo wohnen die Pflegekräfte in Deutschland? 

In Deutschland müssen zum Start Wohnungen durch den Arbeitgeber gestellt werden. Falls dies nicht möglich ist, können wir, als extra Dienstleistung, adäquaten Wohnraum suchen.
In Berlin verfügen wir über ein umfangreiches Angebot an Wohnraumlösungen.

Wer bezahlt die Anpassungsqualifikation in Deutschland? 

Die Anpassungsqualifikation wird in Deutschland staatlich gefördert und kann, auf Wunsch, über unseren Partner realisiert werden. Pflegeheime und Kliniken tragen also keine Maßnahmenkosten.
Wir begleiten mit unserem Partner den gesamten Prozess bis zur Erlangung der vollen Berufsanerkennung.

Was unterscheidet ATWORK von Mitbewerbern? 

ATWORK unterscheidet sich durch eine Reihe von Alleinstellungsmerkmalen von den Mitbewerbern am Personalvermittlungsmarkt.

Wir garantieren die Vermittlung von professionellem und qualifiziertem deutschsprachigem Fachpersonal, und kümmern uns um sämtliche bürokratischen Hürden.

Wir haben das Ziel mit unserer Arbeit und unseren Werten die Bedürfnisse der Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu erfüllen und darüber hinaus durch den Aufbau von Bildungsinstitutionen, einen positiven Beitrag in den Herkunftsregionen zu leisten.

Damit setzten wir uns klar von den Praktiken so mancher schwarzen Schafe am Personalvermittlungsmarkt ab, und sorgen dafür, dass sich Arbeitgeber ganz auf ihre Arbeit konzentrieren können.

Welche Services bietet ATWORK dem Arbeitgeber, die Mitbewerber nicht bieten? 

Arbeitgeber die sich für ATWORK entscheiden, profitieren von einem umfassenden Paket an Dienstleistungen, das Ihnen eine Vielzahl an Verpflichtungen abnimmt.

Unsere Services umfassen die Qualifizierung und Vorbereitung der Arbeitskräfte auf die bevorstehenden Aufgaben, über Unterstützung beim Wohnortwechsel bis hin zu einem umfangreichen Integrationspaket.

Falls gewünscht, bieten wir kulturelle Schulungen für die BestandsmitarbeiterInnen um die Integration der neuen KollegInnen bestmöglich vorzubereiten.
So schaffen wir ideale Voraussetzungen, dass sich Ihre neuen MitarbeiterInnen voll und ganz auf ihre neue Arbeit konzentrieren können.

An welchen Ansprüchen orientiert sich die Preisgestaltung? 

ATWORK hat kein Interesse daran der billigste Serviceanbieter am Markt zu sein.

Wir haben jedoch den Anspruch, dass das von uns angebotene Paket jenes mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis sein soll. Unsere Leistungen gehen daher deutlich weiter als jene klassischer Vermittlungsagenturen.

Unsere Werte verpflichten uns dazu, die Bedürfnisse der Arbeitnehmer, Arbeitgeber als auch der Herkunftsländer gleichermaßen zu berücksichtigen. Geleitet von diesem Wertekompass wollen wir der beste Dienstleister am Markt sein.
Unsere Preisgestaltung orientiert sich an diesem Anspruch.